Programm Klimt am Attersee 2019

Für die kommende Saison haben wir feine Veranstaltungen geplant und versprechen Ihnen genussvolle und spannende Kultur-Auszeiten. Jetzt schon Termine vormerken! Wir freuen uns auf Sie!

PROGRAMM VEREIN KLIMT AM ATTERSEE:

14. – 21. Juni 2019
Ausstellung in der Galerie Zwach
Fotografie der Prager Fotoschule „Klimt-ReInterpreted“, kuratiert von Michael Maritsch.
Wir danken Andreas Zwach für die freundliche Unterstützung!
Vernissage am 14. Juni 2019, 19 Uhr.

21. Juni 2019, 11 Uhr
Eröffnung Gustav Klimt-Garten und Ausstellung Florale Welten im Gustav Klimt-Zentrum

Das Projekt Klimt-Garten  ist ein Gemeinschaftsprojekt der ARGE Klimt-Garten (Seeapotheke Kammer, Das Klimt, Melora Mode und Schmuck am See, Bunte Urlaubswelt, Konditorei Ottet, D´Brennerin und Restaurant Langostinos), Gemeinde Schörfling am Attersee, Tourismusverband Attersee-Attergau, Klimt-Foundation und Verein Klimt am Attersee und wird vom Ministeriums für Tourismus und Nachhaltigkeit gefördert.

Sommer 2019  – Termin wird noch festgelegt
Ausflugserlebnis Attersee
Präsentation des Reiseführers von und mit Ilse Retzek und Erich Weidinger

19. Juli 2019, 20 Uhr
Dr. Alfred Weidinger, Verbrechen und Betrüger in der Kunstwelt
Vortrag und Gespräch im Seepark Kammer, Kooperation mit dem Krimi Literatur Festival
Karten € 15,- über Ö-Ticket und bei Buchhandlung Weidinger

1. August 2019, 19 Uhr
Überlandpartie – Kabarett auf Sommerfrische, Villa Paulick
Buchpräsentation & Kabarett von und mit Iris Fink, Roland Knie und dem Kurorchester Reinhold Kogler
Karten € 20,- über office@klimtverein.at

14. September 2019
Kulturausflug Krumau und Schloss Frauenberg
Anmeldung und Kontakt: Elfriede Mandl, em.klimt@gmx.at – Tel: 0699-10458030

Fotocredit Beitragsbild: Michael Maritsch, Schörfling.
Vorschau auf die Ausstellung in der Galerie Zwach – Fotografie der Prager Fotoschule „Klimt-ReInterpreted“

 

PROGRAMM KLIMT-FOUNDATION:
Klimt-Zentrum_Info-Blatt_2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*